Aktuell


Agenda

Messen, Ausstellungen, Events und Weiterbildungen zum Thema Holzenergie

Auf der Website der «Holzenergie Schweiz» erhalten Sie jederzeit detaillierte Informationen über Veranstaltungen aller Art zum Thema Holzenergie.

Zur aktuellen Agenda

Bau Engerie Messe
     
 
     
Den Wald erklärt  
 
  • Waldleistungen erfordern gezielte Pflege und kosten etwas.
  • Den Wald zu pflegen, heisst ihn nachhaltig zu nutzen.
  • Wer Schweizer Holz mit dem Herkunftszeichen verwendet, nützt dem Wald.

Diese drei Hauptbotschaften und ihre Zusammenhänge werden Ihnen mit drei Clips der «Waldwirtschaft Schweiz» möglichst einfach aufgezeigt – für einmal bildhaft statt mit vielen Worten.

Multitalent Schweizer Wald  
 
  Der Wald – ein Fitness-Studio, das immer geöffnet hat.
Fitness für den Wald  
 
  Wir brauchen den Wald – und er braucht uns.
Natürlich Schweizer Holz  
 
  Schweizer Holz – nirgendwo sonst wird der Wald so sorgfältig gepflegt.
 
Netzwerk erneuerbare Energien  
Unter dem Namen Energieregion Emmental-Oberaargau entsteht ein Netzwerk zur Förderung aller erneuerbaren Energien. Detail-Infos im Flyer:

Flyer Energieregion Emmental-Oberaargau
 




Rückblick  
Unser Engagement in Tansania  
 

Im südlichen Hochland von Tansania betreibt die Regierung riesige Föhrenwälder-Plantagen. Nach dem Holzen werden die Stämme meist vor Ort – also direkt im Wald – gesägt. Das Abholz (Ladenschwarten) wird oft liegen gelassen oder sogar offen verbrannt.

In dem Gebiet gibt es zudem Teefabriken. Diese brauchen etwa so viel Strom und Wärme, wie eine mit Holz betriebene Dampfturbine erzeugen kann. Da Holzenergie Emmental über das nötige Know How für den Aufbau von Holzschnitzelketten verfügt, wurde sie gefragt, bei diesem Projekt mitzumachen. 

Ebenso stellte Holzenergie Emmental die Verbindung zu Lieferanten einzelner Komponenten der Holzschnitzelkette her. Mitte April 2012 wurde ein erster Holzschnitzler nach Mafinga, Tansania, geliefert und eingeführt. Ausserdem wurde das Energieholzpotential der Wälder geschätzt und verschiedene Möglichkeiten für die Verwertung der Schnitzel aufgezeigt.

 

 
  Lieferung des ersten Holzschnitzlers nach Mafinga  
 
 
Föhrenplantage im Hochland

  Die Sägerei im freien Land
 
Lagerung von Restholz

  Blick in eine Teefabrik
     

Impressionen vom Orientierungslauf "Simone’s Goldsprint" in Burgdorf
Samstag, 17. Oktober 2009. Holzenergie Emmental war mit einem Info-Stand präsent.


 

 
Goldsprint - Zieleinlauf von Simone Niggli-Luder



Der Stand von Holzenergie Emmental

 

Interview mit Simone Niggli-Luder